Flagge zeigen gegen Rechts

Viele Menschen informieren sich ständig über die Gefahr, die von den Rechten ausgeht. Doch was tun sie eigentlich dagegen? Manche mögen vielleicht nicht ständig auf der Straße gegen alles von rechts demonstrieren, wollen aber dennoch klar machen, dass sie mit Nazis und ähnlich Gesinnten nichts am Hut haben.

Die Möglichkeiten, um diskret und dennoch wirksam Flagge zu zeigen, gibt es natürlich. So kann man sich beispielsweise persönliche Handyhüllen kreieren lassen. Schließlich ist die Rückseite eines solchen Gerätes eine sehr oft unterschätzte Werbefläche, wenn wir dies in diesem Zusammenhang so nennen dürfen. Liegt das Smartphone dann in einem Meeting auf dem Tisch und ganz einfach sichtbar in der Hand des Besitzers, bleibt die Botschaft den aufmerksamen Betrachtern sicher nicht verborgen.

Wer ein entsprechend eingepacktes Smartphone zu sehen bekommt, wird direkt an die Gefahr erinnert, die von rassistischen Bewegungen wie Pegida ausgehen kann. So kann der Besitzer des Gerätes eine Botschaft übermitteln, ohne dabei eine Demo besuchen zu müssen und auch ohne dass er dabei selber etwas sagen müsste. Die Gefahr, nach gewissen Schemata als planloser Demonstrant, Wutbürger oder ähnliches abgestempelt zu werden, vermindert sich so ebenfalls. Wer seine Meinung diskret, aber umso wirkungsvoller zu verbreiten mag, leistet ebenfalls seinen wertvollen Beitrag zum Zusammenleben in Deutschland ohne rechte Hetze.